Fotografin christina-marx-de
Vogelsberg Fotos Startseite GDT-CMarx

Als Wochenend oder Tagesseminar buchbar!

Foto-Seminar Haustierfotografie

Tierisch gute Fotos von Hund & Katze selber machen

Wer wollte nicht schon immer sein Lieblingstier gekonnt in Szene setzen? Schöne Bilder vom eigen Hund, der Katze oder gar vom Pferd selber machen, ist schwieriger, als man denkt. Diese Erfahrung haben schon viele Hobbyfotografen gemacht.

Der Hund guckt immer in die falsche Richtung, die Katze wirkt wie ein schwarzer Stein vor der weissen Hauswand und die Kamera macht unscharfe Bilder... Tier und Technik  kontrollieren, und dabei noch einen schönen Bildaufbau gestalten, damit fühlen sich Fotolaien schnell überfordert. Stück für Stück erarbeiten wir uns die Grundlagen, mit denen Sie lernen, Ihren Vierbeiner ins rechte Licht zu setzen. Ziel des Kurses ist nicht die  detailgetreue Wiedergabe, sondern vielmehr die Persönlichkeit des Tieres und seine persönlichen Wesenszüge herauszuarbeiten.

Gelungene Haustierfotos lassen sich auch mit einer einfachen Kompaktkamera erstellen, obwohl eine Bridge oder SLR-Kamera natürlich mehr Möglichkeiten bietet. Mit den richtigen Kamera-Einstellungen und ein paar kleinen Tricks gelingen Ihnen nach ein bischen Übung schon tolle Bilder.

Freitag+Samstag: Wochendseminar für Kameraeinsteiger

  • Freitag: Einführung in die Kameragrundlagen
    (Wer sich der Grundlagen sicher ist, kann den Haustierfototageskurs separat buchen)
  • Samstag: Haustierfotografie in Theorie + Praxis

Samstag: Tagesseminar Haustierfotografie

  • Haustierfotografie in Theorie + Praxis gemeinsam mit den Teilnehmern des Wochenendseminars

Fotokursprogramm:

Freitag 17.00 - 21.00 Uhr:

Einführung in die Fotografie für Kameraneulinge + Amateurfotografen, die meist im Automatikmodus fotografieren:

    Die Funktionsweise der eigenen Kamera, ihre Möglichkeiten und Grenzen kennenlernen, Umgang mit ISO, Blende, Zeit, Bildgestaltung mit den Mitteln der Kamera ...
     

Samstag 10.00 - 18.30 Uhr:
Haustierfotografie in Theorie + Praxis

Einführung in die Haustierfotografie

  • Wie bereiten wir das Tier auf das Fotoshooting vor?
  • Unterschiedliche Strategien und Posen für Katze, Hund und Pferd
  • Was gibt es bei exotischen Haustieren zu beachten
  • Welche Kamera-Einstellungen für welche Aufnahmesituation
  • Lichtqualität und Kameraführung
  • Auswahl von Set und Requisiten
  • Bildkomposition

Praxis am Beispiel von Hundefotografie
Zusammen mit der Hundetrainerin Heike Prüß
(Hundepension Heike Prüß, Hungen)

  • Portrait und Ruheaufnahmen
  • Aufnahmen in Bewegung
  • Mitziehen von Bewegung
  • Interaktion von mehreren Tieren
  • Mein Tier und ich
  • Optional: Praxis Pferdefotografie

Bildbesprechung

  • Begutachtung unserer Fotoergebnisse und Bildbesprechung
  • Bildoptimierung mit einfachen Mitteln

Mitbringen von eigenen Hunden

Ein paar Teilnehmer können gerne ihre Hunde mitbringen und als "Modell" für die Gruppe zur Verfügung stellen. -
Zu den Vorraussetzungen: bitte unten das “Kleingedruckte” lesen.

Hunde-Fotoseminar5 Hunde-Fotoseminar6
Hunde-Fotoseminar4

Informationen zum Foto-Seminar

Seminarkosten Wochenendseminar:             95,- €
(ohne Übernachtung und Verpflegung)

Seminarkosten Fototag (Fortgeschrittene)       75,- €
(Ohne Verpflegung)

Seminarort:

    Nidda  Ortsteil  - erreichbar mit der Bahn!

Unterkunftsempfehlungen

Teilnehmer:

    max. 9; Für Anfänger und Amateurfotografen mit digitaler Spiegelreflex-, Bridge-  oder Kompaktkamera (für eine begrenzte Teilnehmerzahl können Kameras kostenfrei zur Verfügung gestellt werden)

Anmeldung und Informationen:

    Christina Marx: Tel. 0175 906 1 906  info@christina-marx.de

    Wetter:
    Die Fotopraxis wird an die Wetterverhältnisse angepasst. Auch bei schlechtem Wetter lassen sich schöne und interessante Fotos machen.

Organisatorisches zum Mitbringen von Hunden

    Ein paar Teilnehmer können gerne ihre Hunde mitbringen und als "Modell" zur Verfügung stellen. - Vorraussetzung: Der Hund muss verträglich mit Artgenossen sein und sollte ohne Leine nicht weglaufen!
    Keine läufigen Hündinnen. Die Hunde bleiben während des Theorieteils und wenn wir mit anderen Hunden arbeiten im Auto oder einer Box, um Unruhe zu vermeiden. (Boxen können gestellt werden)
    Enthaftung: Die Veranstalterin haftet nicht für evtl Bisswunden oder sonstige Verletzungen; für auftretende Erkrankungen und für Schäden an mitgebrachten Gegenständen wie Leine, Halsbänder etc. während oder nach der Veranstaltung. Der Impfausweis und eine Haftpflichtversicherung sind nachzuweisen.

Katzen6-Fotokurs
Hunde-Fotoseminar2
Pferde-fotokurs
Katzen7-Fotokurs
Hunde-Fotoseminar
Katzen2-Fotokurs
Hunde-Fotoseminar3
Pferde-fotokurs3
Katzen3-Fotokurs
Hunde-Fotoseminar9
Katzen1-Fotokurs
Hunde-Fotoseminar8
Katzen-Fotokurs
[Home]

Impressum